Kaco Produktupdate 2018 bei blueplanet und Powador Wechselrichtern | GRANZOW Photovoltaik

Produktänderungen bei Kaco Wechselrichtern

Unser Partner Kaco new energy hat im Rahmen der Produktpflege einige Änderungen an seinen Wechselrichtern vorgenommen. Die Maßnahmen sind aus zwei Gründen erfolgt: um Kundenanforderungen an bestimmte Ausstattungsmerkmale zu erfüllen und um Ihnen weiterhin ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis zu bieten; natürlich unter der Maßgabe, dass die gewohnte Wirkweise der Geräte bestehen bleibt.

Kaco Wechselrichter künftig mit einfarbigem grauem Gehäuse

Auffälligste Änderung ist der einfarbige graue Korpus bei den Produkten und Produktfamilien:

Powador 39.0 bis 72.0 TL3
blueplanet 50.0 TL3
blueplanet 15.0 bis 20.0 TL3
blueplanet 3.0 bis 10.0 TL3   (siehe angrenzendes Bild).

Weitere Änderungen im Zuge der Produktpflege

Powador 39.0 – 72.0 TL3

  • Verkürzung der Seitenblenden links und rechts
  • Entfall der blauen Sockelblende
  • Aufnahme des Nachrüstkits „Sockelblende“ in die Preisliste

 

blueplanet 50.0 TL3

  • Einführung der S-Version (ohne DC-Trennschalter)
  • Verfügbarkeit aller Versionen als OD+ Variante für küstennahe Regionen
  • Verkürzung der Tür, Abrundung der Türecken
  • Entfall des Türfeststellers
  • Entfall der vorinstallierten DC-Sicherungen (ab Ende Juni 2018)

blueplanet 15.0 – 20.0 TL3

  • Erhöhung des Eingangsstroms auf 20 Ampere beim blueplanet 15.0 TL3
  • Verfügbarkeit beider Versionen als OD+ Variante für küstennahe Regionen

 

 

 

Neue aktuelle Datenblätter stehen ab der Intersolar Europe Ende Juni 2018 zur Verfügung.