Hybridwechselrichter Kostal PLENTICORE plus 4.2 bis 10 | GRANZOW Photovoltaik

Sonnenenergie effektiv nutzen mit dem Kostal PLENTICORE plus

Der PLENTICORE plus bietet immer die passende Lösung für die effektive Erzeugung von Solartstrom! Egal ob beim Neubau einer PV-Anlage, beim Repowering oder beim Einsatz in Ihrem Smart Home – der PLENTICORE plus ist vielseitig einsetzbar und flexibel kompatibel.

Der PLENTICORE plus macht jedes Eigenheim zum intelligenten Energieerzeuger!

Den richtigen Wechselrichter für eine neue Photovoltaik-Anlage zu finden, hängt immer auch von den Anforderungen an die Anlage ab. Mit dem PLENTICORE plus können Sie sicher sein, das richtige Produkt gefunden zu haben, da es für jede Anforderung bestens gewappnet ist.

Erfahren Sie, wie flexibel und einfach sich der PV-Hybridwechselrichter in neue oder bestehende Photovoltaikanlagen integrieren lässt. Dort steigert er die Leistung der Solaranlagen, erhöht den Eigenverbrauch und lässt angehende Energieexperten sogar unabhängig vom Stromnetz werden. Die einfache Installation und die umfangreichen, tagesaktuellen Monitoring-Möglichkeiten für den Anlagenbetreiber machen den Wechselrichter zu einem zuverlässigen und smarten Partner für die effiziente und intelligente Energieerzeugung.

Für das gute Gefühl der Freiheit und Unabhängigkeit.

Mit dem PLENTICORE plus holen Sie aus jeder PV-Anlage ab sofort noch mehr heraus.

Auch im Bereich der Solaranlagen gibt es immer wieder neue Produkte und Funktionen, die es ermöglichen noch effektiver und intelligenter Strom zu erzeugen. Der PLENTICORE plus bietet genau eine solche Weiterentwicklung und holt schnell und einfach bestehende Anlagen noch mehr heraus.

Im Gegensatz zu älteren Wechselrichtern verfügt der PLENTICORE plus über ein intelligentes Schattenmangement. Damit ist der PLENTICORE plus in der Lage, zu lernen, wann welche Solarmodule im Schatten liegen und so nur die anzusprechen, die Energie erzeugen. Für beste Erträge trotz fehlender Sonneneinstrahlung.

In fast allen Fällen ist der Tausch des PLENTICORE plus problemlos und mit nur geringem Aufwand möglich, da der Wechselrichter absolut flexibel ist und dank seiner kompakten Baugröße überall passt. Und auch die technischen Eigenschaften des PLENTICORE plus sind so flexibel angelegt, dass er ganz einfach und schnell an einen bestehende Anlage angeschlossen werden kann.

Der PLENTICORE plus schafft die Voraussetzung dafür, zu viel produzierte Energie in einer Batterie zu speichern und so den Eigenverbrauch zu erhöhen. Denn der PV-Hybridwechselrichter besitzt einen Kombieingang, der für den Anschluss einer Hochvoltbatterie geeignet ist. Dazu haben wir verschiedene Batterien, die hier kompatibel sind. Der PLENTICORE plus muss lediglich mit Hilfe eines Aktivierungscode, der in unserem Webshop erhältlich ist, für diese Funktion freigschaltet werden.

Der PLENTICORE plus bildet das Herzstück für vernetzte Smart Home-Lösungen

Der digitale Wandel betrifft mittlerweile alle Bereiche unseres Lebens. Und auch unser Zuhause ist längst mit der digitalen Welt vernetzt. Die Steuerung von z.B. Haushaltsgeräten und Heizungen lässt sich bereits bequem vernetzt über das Smartphone steuern. Wieso dann nicht auch die Stromversorgung der Geräte über die eigene Photovoltaikanlage steuern und so den Eigenverbrauch maximieren? Mit dem PLENTICORE plus bieten wir Ihnen das perfekte Produkt, um das Zuhause noch smarter zu machen.

Da der PLENTICORE plus über eine AC-Kopplung verfügt, können Sie bestehende Anlagen sowohl um weitere Anlagen erweitern und auch eine Batterie anschließen, mit der dann produzierte Energie gespeichert werden kann.

Verbinden Sie die Photovoltaik mit einem BHKW bzw. KWK oder speichern Sie die dort erzeugte Energie in der Batterie. Nutzen Sie zwei Stromerzeuger, die sich optimal ergänzen und steigern Sie so den Eigenverbrauch der Anlage.

Verbinden Sie die Sonne-Wind-Hybridanlagen mit dem Batteriespeicher PLENTICORE plus und nutzen Sie die nachhaltig erzeugte Energie. Betreiber solcher Hybridanlagen mit Batteriespeicher werden so quasi zum Selbstversorger und unabhängig vom öffentlichen Stromnetz.

Da der PLENTICORE plus auf bis zu 0% abgeregelt werden kann, ist es auch möglich, keine Energie ins öffentliche Netz einspeisen zu müssen. Damit erfüllen Anlagenbetreiber die in einigen Ländern vorgeschriebene Nulleinspeisung und profitieren zeitgleich von den Vorteilen der solaren und nachhaltigen Energiegewinnung.

Datenblatt zu Kostal PLENTICORE plus 4.2, 5.5, 7.0, 8.5 und 10.0

Datenblatt zu Kostal PLENTICORE plus 4.2, 5.5, 7.0, 8.5 und 10.0

Broschüre zu Kostal PLENTICORE plus 4.2, 5.5, 7.0, 8.5 und 10.0

 Broschüre zu Kostal PLENTICORE plus