Die neuen Steca COOLCEPT FLEX StecaGrid Wechselrichter | GRANZOW Photovoltaik

   Bewährte Technik – noch flexibler

Mit coolcept fleX stellt Steca die Nachfolger-Generation der bewährten coolcept-Topologie vor. Coolcept fleX bietet ein kreatives Energiekonzept für jedes moderne Zuhause.

Was ist coolcept fleX?

Die brandneue elektronische Plattform wird als technologisches Herz der nächsten Generation der Solarelektronik eingesetzt und verbindet Stromerzeugung aus Photovoltaik, Lastmanagement und sogar E-Mobilität. Die coolcept fleX-Plattform ist offen in Bezug auf ihre zukünftige Anwendung, aber immer noch auf nur einer einzigen Platine realisiert. Damit ist es jetzt möglich, ein und dasselbe Gerät für sehr unterschiedliche Anwendungen einzusetzen.

coolcept fleX-Wechselrichter

Coolcept fleX ist das Herzstück der neuen Wechselrichtergeneration von Steca.
Mit Nennleistungen von 1,5 – 4,6 kW erzielen diese gewohnt hohe Spitzenwirkungsgrade.

StecaGrid 1511, StecaGrid 2011, StecaGrid 2511, StecaGrid 3011, StecaGrid 3011_2, StecaGrid 3611, StecaGrid 3611_2, Steca Grid 4611_2.

Ihre Vorteile von coolcept fleX-Wechselrichtern

coolcept fleX ist flexibel.
Mehrere MPP-Tracker erlauben die Handhabung einfacher oder auch komplizierter Modulfelder.

coolcept fleX ist robust und unkompliziert.

Installation im Innen- und Außenbereich wird ermöglicht durch ein robustes IP65-Gehäuse. Dennoch bleibt die Produktreihe nicht nur eine der Leichtesten ihrer Klasse, sondern auch gewohnt simpel in der Montage.

coolcept fleX ist zukunftssicher.

Steca bietet das ganzheitliche Konzept für Energieerzeugung, Verbrauch, Speicherung und Einspeisung für das Zuhause von morgen.

WELTNEUHEIT

Einer für Alle(s)

Diese preislich unvergleichlich günstige All-in-One-Lösung bietet Funktionen für ganz verschiedene Anwendungen und ist sogar in Bezug auf den Leistungsbedarf skalierbar: Ob ein oder mehrere MPP-Tracker, Hochvolt- oder Niedervolt-Speicher, mit oder ohne Notstromversorgung – alles ist möglich. Selbst an das Laden eines Elektrofahrzeugs direkt aus einem PV-Generator ist gedacht und bereits vorbereitet. Die neuen Komponenten und Einstellmöglichkeiten erlauben zudem den Einsatz in besonders vielen Ländern.

Höchste Wirkungsgrade bei jeder Eingangsspannung und bewährtes Kühlkonzept

Höchste Wirkungsgrade der modernsten leistungselektronischen Topologie sorgen für minimale Verluste und damit für eine sehr hohe Lebensdauer durch geringste Eigenerwärmung.

Datenblatt zu StecaGrid 1511, 2011, 2511, 3011, 3011_2, 3611, 3611_2 und 4611_2

Steca_coolcept_flex_StecaGrid_Datenblatt