Mehr Platz für internationalen PV-Service | GRANZOW Photovoltaik

Die Ernst Granzow GmbH & Co KG rüstet sich mit neuen Lagern für die hohe nationale und internationale Nachfrage nach Photovoltaik.

Gleich zwei Mal hat die Ernst Granzow GmbH & Co KG aus Leonberg im vergangenen halben Jahr die Lager für Photovoltaik-Produkte erweitert. Damit stehen im Jahr 2018 über 3500 Quadratmeter Lager­fläche nur für PV-Module, Wechselrichter und Zubehör zur Verfügung. Immer mehr Kunden aus vielen Ländern Europas setzen auf den Service und die hohe Lieferfähigkeit dieses Elektrogroßhandels. 

Leonberg, 1. März 2018. Gut gerüstet geht die Ernst Granzow GmbH & Co KG ins Sonnenjahr 2018: Seit dem Spätsommer des vergangenen Jahres wurde die Lagerfläche für Photovoltaik-Produkte in zwei Stufen erweitert. »Das erhöht unsere Lieferfähigkeit noch einmal erheblich und wird unsere wachsende Zahl von Kunden sicher freuen«, sagt Jürgen Hildebrand, Prokurist und Abteilungsleiter für Digitale Energien des bald 100 Jahre alten Elektrogroßhandels aus Leonberg.

Bis zum letzten Sommer wurde die PV-Ware neben allen anderen elektrotech­nischen Produkten im Zentrallager bevorratet. Das Wachstum des PV-Bereichs verlangte jedoch nach einer anderen Lösung. So bezog die Ernst Granzow GmbH & Co KG im August 2017 ein erstes dediziertes Lager für Photovoltaik mit rund 2000 Quadratmetern Fläche in der Nachbarschaft der Leonberger Zentrale. »Aber wir wussten schon, dass das nicht reicht«, sagt Jürgen Hildebrand. »Zum Glück war absehbar, dass in der Nähe bald weiterer Platz zur Verfügung stehen würde. So konnten wir zum Ende des Jahres unser Photovoltaiklager um weitere 1500 Quadratmeter vergrößern.« Damit stehen nun insgesamt über 3500 Quadratmeter Lagerfläche ausschließlich für PV-Produkte zur Verfügung.

Wachstum in Europa durch Online-Services

Das klingt nach den Boomzeiten, wie sie die Photovoltaik schon einmal erlebt hat. In der Tat wächst der Markt auch in Deutschland wieder. Das ist aber nicht der Grund für die positive Entwicklung bei Ernst Granzow. »Wir wachsen dynamisch, weil wir seit einigen Jahren nicht nur deutsche Kunden, sondern viele weitere aus anderen Ländern Europas von unserer Leistungsstärke überzeugen können«, erklärt Jürgen Hildebrand. »Wir haben unser Know-how in Technik und Logistik sowie die Möglichkeiten des Internets in ein schlüssiges Konzept gegossen und vermarkten PV-Technik international.« Stark nachgefragt werden Wechselrichter – ein Bereich, in dem deutsche Hersteller von hoher Bedeutung sind.

Mit diesem Konzept hat sich das Unternehmen seinen Markt selbst geschaffen. Die Landingpage im Internet mit aktuell neun wählbaren Sprachen gibt einen Hin­weis, warum die Lager in Leonberg erweitert wurden. »Mit unserem fünfsprachigen Online-Shop, dem Infoservice via Facebook und dem erfahrenen Support für alle Fragen und Bedürfnisse sind wir auch international bestens aufgestellt«, erklärt Jürgen Hildebrand. »Die Kunden schätzen bei Ernst Granzow nicht nur Preis­würdigkeit sowie hohe Verfügbarkeit, sondern auch unsere technische Expertise in allen Bereichen der Elektrotechnik. Mit dieser Kombination werden wir das Wachs­tum umweltfreundlicher Stromerzeugung in Europa weiter wirksam unterstützen.«

https://www.pv-magazine.de/unternehmensmeldungen/mehr-platz-fuer-internationalen-pv-service/